Aktuelles

Partner-Heimatverein Hainrode (Sachsen-Anhalt) besucht Spelle

Am letzten Maiwochenende waren 16 Heimatfreunde des Partner-Heimatvereins Hainrode zu Gast in Spelle. Bei strahlendem Sonnenschein wurden sie vom Vorsitzenden Ulrich Rekers beim Heimathaus begrüßt. Auf dem Programm standen der Besuch des Krone Museums, die Besichtigung des Betonwerks Rekers und eine Rundfahrt durch die Samtgemeinde Spelle mit Führung durch den Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf.

25 Jahre währt die Freundschaft, die durch regelmäßige Besuche gefestigt wurde. Alte Weggefährten wie der ehemalige Heimatvereins-Vorsitzende Herbert Schweer, der Vorsitzende des Heimatvereins Hainrode Rolf Kutzleb und der Hainroder Bürgermeister Hans-Ulrich Hilpert freuten sich besonders über das 25-jährige Jubiläum und hielten abends beim gemütlichen Beisammensein auf dem Wöhlehofgelände Rückblick. Beim ersten Besuch in Spelle seien besonders die schönen Vorgärten mit den Grünstreifen aufgefallen, was in Hainrode zur Nachahmung animierte. Hainrode wurde 1998 beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ Landessieger von Sachsen-Anhalt. Beiden Heimatvereinen ist es sehr wichtig, Traditionen zu pflegen. Hainrode liegt in der schönen Landschaft des Südharzes und ist bekannt als Besenbinderdorf. Somit waren schöne Besen als Gastgeschenk im Gepäck und natürlich eine Einladung für den nächsten Besuch.

Besichtigungen und Führungen

Der Heimatverein bietet für Schulklassen und interessierte Gruppen folgende Besichtigungen und Führungen an:

1. Heimathaus auf dem Wöhlehof
2. Ausstellung im alten Feuerwehrgebäude
3. Museumsscheune Hölscherhof
4. Alte Schule

Bei Interesse setzen Sie sich bitte zur Terminvereinbarung mit uns in Verbindung.